ANGEBOT

Der Verein für Vieles und Anderes bietet Vieles und Anderes. Foren,  Workshops,  Projektwochen und vieles mehr. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – für alle ist etwas dabei! 

Hier finden Sie unser Angebot, das wir gerne nach Absprache auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Es ist uns ein Anliegen, unsere Zusammenarbeit gemeinsam so zu gestalten, dass sich alle Beteiligten wohl fühlen und auch Sie Ihre Ideen mit einbringen können.

Die Kosten für die entsprechenden Angebote werden je nach Gestaltung, Vor- bzw. Nachbereitung und personellem Aufwand berechnet.

ANGEBOT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

PROJEKTWOCHEN

→ Theaterworkshops für alle, viele und andere
Im Rahmen von ein- oder mehrwöchigen Projektwochen bieten wir Theaterworkshops an, falls erwünscht mit abschliessender Präsentation des Erarbeiteten. Dieses Format soll Theater niederschwellig zugänglich machen für alle Menschen, egal was sie schon für Theatererfahrungen mitbringen. Das Angebot ist sowohl für schon bestehende Gruppen, wie Schulklassen, als auch für neu zusammengewürfelte Gruppen geeignet. Im Zentrum sollen die eigenen Ideen der Teilnehmenden stehen.
Dauer: min. 1 Woche
Niveau: alle


→ Spielend Schreiben
In dieser literarischen Projektwoche geht es darum, einen spielerischen Einstieg ins Schreiben zu finden. Wir wollen zeigen, dass wir alle eine ganz eigene Stimme und Geschichten zu erzählen haben. Gemeinsam machen wir Spiele und Übungen und wir geben Inputs zu Figuren, Struktur und verschiedenen Textsorten. Selbstverständlich gibt es auch Zeit um intensiv entweder einzeln oder in der Gruppe an einem eigenen Text zu arbeiten und Rückmeldungen sowie Hilfe dafür zu bekommen. So entsteht am Schluss der Woche ein kleines Büchlein mit Texten aller Teilnehmenden.
Dauer: 1 Woche
Niveau: ab 4. Klasse


→ Stückentwicklung
Mit unseren Erfahrungen in verschiedensten Bereichen des Theaters, vom Text bis zum Schauspiel, können wir euch bei der Erarbeitung eines eigenen Stücks zur Seite stehen. Wir leiten Schulklassen oder Jugendgruppen beim Schreiben und Inszenieren eigener Szenen an, sodass sie die Themen, die sie beschäftigen, auf die Bühne bringen können. Wir arbeiten mit Improvisation und Diskussionen zur Themenfindung, helfen mit Strukturierung und Dialogen beim Schreiben und finden gemeinsam passende Abläufe auf der Bühne. Am Schluss steht ein kurzes Stück, das vor Publikum präsentiert werden kann.
Dauer: min. 1 Woche
Niveau: alle



WORKSHOPS

→ Textwerkstatt
In der zweistündigen bis eintägigen Textwerkstatt geht es in erster Linie darum zu entdecken, dass wir alle Geschichten zu erzählen haben und herauszufinden, wie wir diese auf unsere ganz eigene Art aufs Papier bringen können. Wir steigen mit spielerischen Übungen ins Schreiben ein, geben euch dabei Tipps und Tricks mit und erklären, wie Geschichten oder Gedichte aufgebaut sein können. Zum Schluss stellen wir gemeinsam eine kleine Sammlung von in der Werkstatt entstandenen Texten zusammen.
Dauer: 2 Stunden bis 1 Tag
Niveau: ab 4. Klasse


→ Theater
In den zweistündigen bis zweitägigen Theaterworkshops soll den Teilnehmenden ein spielerischer Zugang zu Theater ermöglicht werden. Gemeinsam lernen wir die Ausdrucksformen unseres Körpers auf der Bühne kennen. Dieses Format soll Theater niederschwellig zugänglich machen für alle Menschen, egal was sie schon für Theatererfahrungen mitbringen. Das Angebot ist sowohl für schon bestehende Gruppen, wie Schulklassen, als auch für neu zusammengewürfelte Gruppen geeignet. Im Zentrum sollen die eigenen Ideen der Teilnehmenden stehen.
Dauer: 2 Stunden bis 2 Tage
Niveau: alle



EVENTS

→ Kulturausflüge (Literatur und Theater)
Mit dem Format der Kulturausflüge bieten wir euch die Möglichkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit gemeinsam besuchten Kulturveranstaltungen. Wir besuchen eine Theateraufführung, Lesung oder Ähnliches und kommen im Anschluss für eine moderierte Diskussion zusammen. Die Kulturausflüge sind auf die spezifische Zielgruppe angepasst. Bei Bedarf kann dieses Format auch im Ausland als Wochenkurs mit zusätzlichen Besuchen kulturhistorisch relevanter Bauten und Museen organisiert werden.
Dauer: halber Tag bis 1 Woche
Niveau: alle



ANGEBOT FÜR ERWACHSENE

WORKSHOPS

→ Textwerkstatt
Die Textwerkstatt soll einen sicheren und reflektierten Raum bieten, der die kritische Auseinandersetzung mit eigenen und anderen Texten möglich macht. Durch Schreibübungen und Feedback befassen wir uns damit, was für uns einen gelungenen Text ausmacht und was wir mit unseren Texten auslösen wollen und können. Auch das Überarbeiten und Neu-Lesen von Texten gehört zu diesem Prozess. Das alles geschieht anhand eigener Texte, die entweder mitgebracht werden können oder vor Ort durch Schreibübungen entstehen.
Alternativ kann der Fokus auch auf ein spielerisches Ausprobieren gelegt werden, wobei das Ziel ist, Hemmungen abzulegen, Schreibblockaden zu überwinden oder überhaupt ein erstes Mal Texte mit anderen zu teilen. In diesem Fall besteht die Werkstatt aus Übungen und Spielen, durch die Texte entstehen, die zum Weiterschreiben anregen. Eine Textwerkstatt dauert je nach Bedarf zwei bis acht Stunden, bei Interesse besteht die Möglichkeit für regelmässige Kurse.
Dauer: 2 bis 8 Stunden (auch als regelmässiger Kurs möglich)
Niveau: alle


→ Theater
In den zweistündigen bis zweitägigen Theaterworkshops soll den Teilnehmenden ein persönlicher und nachhaltiger Zugang zu Theater eröffnet werden. Gemeinsam entdecken wir die Möglichkeiten unseres Körpers auf der Bühne mit Bewegung, Stimme und sprachlichem Ausdruck. Durch  Präsentieren und Reflektieren des Erarbeiteten erlernen wir Strategien für ein kompetentes Auftreten in der Kunst und im Alltag. Auch wollen wir in unseren Teilnehmenden die Lust am Spiel wecken. Dieses Format soll Theater niederschwellig zugänglich machen für alle Menschen, egal was sie schon für Theatererfahrungen mitbringen. Das Angebot ist sowohl für schon bestehende Gruppen, als auch für neu zusammengewürfelte Gruppen geeignet. Auf Anfrage kann auch ein Kurs über einen längeren Zeitraum gebucht werden.
Dauer: 2 Stunden bis 2 Tage (oder längerer Zeitraum)
Niveau: alle


→ Bewegungstheater
Im Rahmen des Bewegungstheater-Workshops wollen wir mit und über den Körper Geschichten erzählen. Dabei stehen der körperliche Ausdruck, Bewegung, Mimik und Gestik im Zentrum der Improvisationen, die alleine oder im Dialog mit anderen Teilnehmenden durchgeführt und erlebt werden. Nach einer kurzen Kennenlernphase werden wir uns gemeinsam in verschiedene Gebiete des Bewegungstheaters begeben und anhand ausgewählter Aufgaben frei improvisieren. Dabei orientieren wir uns je nach Workshop an gemeinsam definierten oder von uns vorgegebenen Themen. Zum Schluss wollen wir den Raum für eine gemeinsame Reflexion des Erlebten öffnen und den Workshop gemeinsam ausklingen lassen.
Dauer: 2 Stunden bis 2 Tage
Niveau: alle



EVENTS

→ Kulturausflüge (Literatur und Theater)
Mit dem Format der Kulturausflüge bieten wir euch die Möglichkeit zur vertieften Auseinandersetzung mit gemeinsam besuchten Kulturveranstaltungen. Wir besuchen eine Theateraufführung, Lesung oder Ähnliches und kommen im Anschluss für eine moderierte Diskussion zusammen. Die Kulturausflüge sind auf die spezifische Zielgruppe angepasst. Bei Bedarf kann dieses Format auch im Ausland als Wochenkurs mit zusätzlichen Besuchen kulturhistorisch relevanter Bauten und Museen organisiert werden.

→ Foren
Die zwei bis dreistündigen Foren sind ein Format, bei denen die Diskussion aktueller soziopolitischer Themen in Bezug auf kulturelle Arbeitsweisen im Fokus stehen. Gemeinsam mit allen Interessierten wollen wir einen Raum schaffen, in dem sich alle wohl genug fühlen um an der Auseinandersetzung teilzunehmen. Bei Bedarf kann das Forum auch auf Englisch durchgeführt oder eine entsprechende Übersetzung angefragt werden.

→ Szenische Lesungen
Szenische Lesungen bezeichnen eine performative Lesung, das heisst eine Lesung mit zusätzlichen theatralen Mitteln für die erweiterte Rezeption des Textes. Ob für eine private oder öffentliche Veranstaltung, gerne kommen wir zu euch für dieses besondere Literaturerlebnis.